Empfohlen von:

Premium-Mitglied in der Coach-Datenbank Karriereexperten.com

  Ansprechpartnerin

Ina Meyer

Telefon: 04162 / 250 91 87

 

Email: info@inameyer.de

 

siehe auch: www.inameyer.de 

 

Zeige Deinen Freunden, dass Dir das gefällt.

Word oder PDF für Bewerbungen verwenden


Immer wieder werde ich in meinen Workshops und Beratungen gefragt, in welchem Format Online-Bewerbungen versendet werden sollten.

 

Darauf kann ich nur die eine Antwort geben: als PDF-Datei!

 

Meine persönliche Erklärung dazu: PDF steht für Portable Document Format, eine Entwicklung von Adobe, die es ermöglicht, dass ein Dokument unabhängig von dem verwendeten Betriebssystem und der Hardware immer gleich dargestellt wird.

 

Ein Worddokument (.doc/.docx) empfehle ich bei einer E-Mail-Bewerbung nicht, denn dieses Dateiformat kann gelegentlich zu Problemen führen: Je nach Programmversion des Empfängers werden evtl. Formatierungen innerhalb des Dokuments verschoben, falsch oder gar nicht angezeigt.

 

Außerdem hätte ein Empfänger die Möglichkeit, in den Bewerbungsunterlagen etwas zu verändern.

 

Das PDF Format garantiert, dass Deine Bewerbung beim Empfänger genauso aussieht, wie auf Deinem Computer.

 

Allerdings empfehle ich Dir auch, Dein PDF Dokument immer noch einmal genau quer zu lesen, ob bei der Umwandlung in ein PDF alles richtig geklappt hat. Hat den Nebeneffekt, dass Du auch noch einmal auf Rechtschreibung kontrollieren kannst :-)

 

Bis demnächst.

 

Deine

Ina Meyer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0